Dienstag, 19. Oktober 2010

Review: Balea Deospray Vanille


Ich habe das Deo jetzt über eine Woche getestet und fühle mich in der Lage, ein Urteil abzugeben ;). 
Zunächst sei gesagt, dass ich mich wirklich sehr gefreut habe, dass es das Vanille Deo wieder bei dm gibt. Im Frühjahr 2008 gab es nämlich schon mal ein Vanille Deo von Balea, welches ich sehr mochte. Doch als ich es nachkaufen wollte...war es weg :(. Das kommt übrigens bei dm meiner Meinung nach ziemlich häufig vor, doch zum Glück kann man sich dank diverser Foren, Blogs und YouTube mittlerweile darauf vorbereiten und rechtzeitig bunkern *g*. Oder man behält die Preisschilder bei dm im Blick und schlägt zu, sobald ein kleines "A" neben dem Preis auftaucht.. ein Zeichen, dass das Produkt ausgelistet wird.

Das Deo enthält 300 ml und hat mich 85 Cent gekostet. Es ist ein Anti-Transpirant (kann man immer daran erkennen, dass bei den Incis "Aluminium-blabla" steht) und enthält zudem keinen Alkohol.
Ich habe das Deo logischerweise immer morgens nach der Dusche aufgesprüht. Mir ist als erstes aufgefallen, dass der "Deostrahl" ziemlich weich ist. Ich hatte auch schon Balea Deos, bei denen der Sprühstoß richtig unangenehm war, weil er so "hart" war.
Der Duft ist sehr lecker. Wer das damalige Vanille Deo kennt und mochte, darf sich freuen. Der Duft ist exakt der gleiche :). Nicht so künstlich klebrig pappsüß wie beispielsweise das Vanilla Kisses von Impulse (ich sage nur Giftgasanschlag in der Sportumkleide *örks*), sondern pudrig vanillig. Ich fühle mich direkt wohl, wenn ich diesen Duft rieche und er passt natürlich auch sehr gut in die kalte Jahreszeit.
Der Duft ist auch abens noch wahrnehmbar, allerdings sehr dezent und nur, wenn man direkt am Arm schnuppert.

Über die Wirkung kann ich nichts Negatives sagen. Ich hatte aber mit Balea Deos bis auf eine Ausnahme noch nie Wirkprobleme. Das Deo schützt mich den ganzen Tag und hat kein einziges Mal versagt (ich habe allerdings auch keinen großartigen Sport o.ä. betrieben).
Ich denke, dass ich mit dem Deo bei täglicher Benutzung ca. 3-4 Wochen hinkommen werde.

Fazit: Ich werde mir das Deo auf jeden Fall nachkaufen, solange es erhältlich ist. Die Wirkung ist gut und der Duft sowieso. Außerdem hat es relativ viel Inhalt und ist günstig. Wer Vanille nicht mag, sollte jedoch die Finger davon lassen :).

Kommentare:

  1. Heißt Anti-Transpirant nicht lediglich "gegens Schwitzen". Was hat das denn mit den Inhaltsstoffen zu tun?

    AntwortenLöschen
  2. Ja, heisst es, aber manche Deos wirken nur gegen Geruchsbildung und nicht gegen die Entstehung von Schweiß. In den Anti-Schweiß ;) Deos ist immer ne Aluminiumverbindung enthalten, das die Drüsen sozusagen "verstopft".

    LG Cassie

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails