Samstag, 25. Juni 2011

Review: alverde Braun Spülung


Heute gibts endlich mal wieder eine Review von mir, denn ich habe folgendes Produkt jetzt aufgebraucht: Die alverde Braun Spülung mit Walnuss und Marone. Sie enthält 250 ml (es war eine Sondergröße mit mehr Inhalt, sonst enthält sie 200 ml), kostet 2,25 bei dm und ist für naturbraunes oder coloriertes Haar geeignet.
Sie enthält zudem keine Silikone, da es sich um Naturkosmetik handelt.

Ich färbe meine Haare mittlerweile seit über einem Jahr in einem dunkleren Braunton und habe schon verschiedene Braunprodukte ausprobiert. Daher war ich sehr gespannt, wie ich das alverde Produkt so finde.
Kommen wir erstmal zum Negativen...die Spülung ist extrem dick von der Konsistenz, fast wie eine Bodybutter oder die alverde Aloe Hibiskus Haarkur. Dadurch haftet sie natürlich gut an den Haaren, lässt sich dafür aber extrem schwer aus der Flasche drücken. Ich musste immer mit beiden Händen drücken, um überhaupt etwas aus der Flasche zu bekommen. Sehr nervig :(. Gegen Ende habe ich dann etwas Wasser mit in die Flasche gefüllt, geschüttelt und den Rest so herausbekommen, weil sonst echt viel drin geblieben wäre.

Der Duft ist jedoch richtig lecker, gar nicht NK-mäßig, sondern erinnert mich an Maoam *yammi* mit einem Hauch Nuss. Die Farbe ist hell cremefarben und nur minimal bräunlich, gar nicht so wie beispielsweise die Balea Professional Spülung, die tiefbraun ist. Ich lasse die Spülung immer etwa 2 Minuten einwirken, während ich Duschgel etc benutze. Sie lässt sich relativ gut ausspülen. Die Kämmbarkeit ist in Ordnung, an einigen Stellen ziept es noch etwas, aber damit kann ich leben. Mit der Pflegewirkung bin ich zufrieden, wobei ich leider sagen muss, dass in Punkto Kämmbarkeit und vor allem Pflege die Balea Professional Braunspülung bei mir besser abgschnitten hat.
Einen besonderen farbverlängernden oder -erhaltenden Effekt konnte ich leider auch hier nicht feststellen.
Trotzdem denke ich, dass ich mir die alverde Spülung noch einmal irgendwann nachkaufen werde, allein schon wegen des leckeren Duftes :). Vielleicht fülle ich sie dann einfach in ein leeres Töpfchen um, damit das Entnehmen leichter geht.

Fazit: Eine lecker duftende Spülung, die die Haare bei mir gut kämmbar macht und einigermaßen pflegt. Die Entnahme geht jedoch sehr schwer von der Hand, weshalb ein vorheriges Umfüllen ratsam ist :) Einen besonderen Effekt, was den Farbschutz/-erhalt betrifft, konnte ich auch nicht feststellen.

Kommentare:

  1. Ich war mit der Spülung auch immer richtig zufrieden, mir hatte es auch der Duft angetan *gg* Die Haare wurden damit schön geschmeidig... :)

    Aber da ich wohl doch eher dunkelblond statt hellbraun bin, hat's wohl nicht so gepasst *gg* ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hält durch so eine Spülung die Farbe länger oder macht sie intensiver oder was ist der Unterschied zu normalen Spülungen?

    AntwortenLöschen
  3. @Swobbeline: Ich habe leider noch nie einen besonderen Effekt durch Farbspülungen bemerkt :( Hab ich ganz vergessen einzufügen *editier*

    LG Cassie

    AntwortenLöschen
  4. Die Produkte von Alverde sind wirklich sehr gut.
    Bisher waren wir zufrieden aber eine Spülung hatten wir uns noch nicht geholt.

    Liebe Grüße
    Asziya & Saida

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte die gleiche Spülung für blonde Haare und mochte sie recht gerne; könnte ich auch mal wieder kaufen.

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails