Donnerstag, 24. Mai 2012

Gebacken: Tarte au chocolat


Dieses Rezept ist der absolute Oberhammer für alle Schokoladenjunkies wie ich es einer bin :). Gefunden habe ich es bei Chefkoch. Einfach in die Suche "Tarte au chocolat" eingeben!

Zutaten:

* 200 g Butter
* 200 g Schokolade
* 100 g Schokolade (gehackt)
* 100 g Puderzucker
* 4 Eier
* 1 Pck. Puddingpulver Schokolade
ODER
* 2 EL Speisestärke + 2 EL Kakaopulver
* 1/2 TL Backpulver
* 1 Pck. Vanillezucker
* 1 Prise Salz

Zubereitung:

Butter und Schokolade in einem Topf unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.
Kakaopulver und Stärke, sowie Backpulver mischen. Wird Puddingpulver verwendet, wird weder Stärke noch Kakaopulver benötigt.
Eier, Vanillezucker, Salz und Zucker hell-cremig schlagen. Nun vorsichtig die Schokoladen-Butter-Masse hinzugeben und kurz weiterschlagen oder mit einem Löffel unterheben. Gehackte Schokolade unterrühren. Als letztes die Kakaopulver-Stärke-Mischung bzw. das Puddingpulver unterheben. Teig in eine gefettete Spring- oder Tarteform füllen und bei 175° C Ober-/Unterhitze 20-25 Min. auf mittlerer Schiene backen.

Guten Appetit! :)


Ich habe bisher nur die Variante mir Kakaopulver und Stärke ausprobiert, was aber sehr gut gelungen ist. Außerdem empfehle ich Zartbitterschokolade, wer es aber lieber etwas süßer mag, kann natürlich auch normale Vollmilchschokolade nehmen. Ich habe die Tarte in einer Tarteform mit einem Durchmesser von 26 cm gebacken. 

Tipp: Je gröber die Schokolade gehackt wird, desto desto größer ist der flüssige Schokoanteil in der Mitte der Tarte *mjam*. Da ich diesen flüssigen Teil sehr gerne mag, habe ich die Tarte auch nur 20 Minuten im Ofen gelassen. Dazu passt wunderbar gekühlte Schlagsahne (am besten, wenn die Tarte noch warm ist!). Ein Traum!

Seid ihr auch solche Schokojunkies?

Kommentare:

Related Posts with Thumbnails