Freitag, 1. April 2011

Mal wieder neue Bücher



Juhuu, ich habe wieder neue Bücher und freue mich schon sehr darauf, sie zu verschlingen ;). Da es jetzt den vierten Bis(s)-Teil endlich als Taschenbuch gibt, musste ich ihn mir natürlich sofort holen. Die anderen drei habe ich natürlich schon ;). Außerdem durfte noch der dritte Teil der Smoky Barrett Reihe von Cody McFadyen mit, sowie der zweite und dritte Teil der David Hunter Serie von Simon Beckett. 
Über den ersten und zweiten Teil der Smoky Barrett Reihe habe ich ja schon berichtet, die Bücher sind nichts für schwache Nerven *g*. Den ersten Teil der David Hunter Serie habe ich auch verschlungen (Die Chemie des Todes). Die Bücher sind sehr spannend geschrieben, so dass man gar nicht mehr aufhören kann zu lesen.
Ich finde die beiden Thrillerreihen wirklich sehr gut und kann sie nur jedem empfehlen, der auch auf spannende Lektüre steht!

Kommentare:

  1. Simon Beckett ist grossartig, aber Leichenblässe richtig schlecht. Habe das Buch 2 mal angefangen und dann abgebrochen. Komisch, wo die anderen Teile so gut waren. Cody McFadyen ist mir zu eklig. Wie die bis ins kleinste Detail Vergewaltigungen beschreibt ,(welcher Teil war das noch?)fand ich mehr als unnötig.

    LG, Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da bin ich ja jetzt umso mehr gespannt, wie die Bücher so sind. Die Chemie des Todes fand ich wirklich gelungen, schade, dass Leichenblässe nicht so gut sein soll. Mal sehen wie ich es finde.
    Cody McFadyen ist echt nichts für schwache Nerven..hmm an so eine Stelle kann ich mich jetzt gar nicht erinnern. Vielleicht ist es ja der Band, den ich jetzt gekauft habe..?

    LG Cassie

    AntwortenLöschen
  3. die cody macfadyen reihe hab ich auch vor kurzem angefangen.die blutlinie war der hammer,bin grad beim todeskünstler.bin auf die anderen teile auch schon super gespannt .

    die simon beckett reihe kenn ich noch nicht ,aber ich denk das wird mein nächste lesestoff:-)


    lg

    trixi

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails